Sportliche Erfolge

2014:

3. Rang Interkantonales Hornusserfest Hettiswil 3. Stärkeklasse (C-Mannschaft)

1. Rang NOHV-Verbandsfest Biel-Schwandernau 4. Stärkeklasse (D-Mannschaft)

1. + 2.  Rang NOHV Ausscheidung Gruppenmeisterschaft

 

2013:

1. Rang Interkantonales Hornusserfest Lenk

2. Rang NOHV-Verbandsfest Selzach

3. Rang 2. Liga Gruppe 4 (C-Mannschaft)

 

2012:

1. Rang der Schweizermeisterschaft als einzige Mannschaft ohne Nummero (A-Mannschaft)

5. Rang Eigdgenössischen Hornusserfest in Lyss (1. Stärkeklasse) (A-Mannschaft)

Erstes Trainingslager in Cotone TI

 

 

 

Nachwuchsmannschaft

2012 => 1. Rang Verbands-Nachwuchsmeisterschaft NOVH

2013 => 2. Rang Verbands-Nachwuchsmeisterschaft NOHV

 

Hornussergesellschaft Recherswil-Kriegstetten
durch Fusion gegründet

 

Am Samstag, 14. Januar 2012, fand im Restaurant Kastanienbaum in Recherswil  die Gründungsversammlung der HG Recherswil-Kriegstetten statt.

Die beiden Hornussergesellschaften aus Recherswil und Kriegstetten beschlossen die beiden Vereine zu fusionieren und haben unter dem Namen

Hornussergesellschaft Recherswil-Kriegstetten

 

eine neue Gesellschaft gegründet.

Eine Arbeitsgruppe bestehend aus je drei Mitgliedern der beiden Vereine hat die notwendigen Dokumente erarbeitet und damit die Grundlagen für die Fusion geschaffen.

An der Gründungsversammlung wurde die Fusion mit überwältigender Mehrheit beschlossen.

Toni Schmid wurde zum ersten Präsidenten der neu gegründeten Gesellschaft gewählt. Er wird versuchen, zusammen mit acht neu gewählten Vorstandskollegen, die fusionierte Gesellschaft in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

Die neu gegründete Gesellschaft besteht aus vier Mannschaften und einem Nachwuchs-Team. Ziel ist es, sowohl Spitzen- als auch Breitensport zu betreiben. Währendem die erste und zweite Mannschaft versuchen werden in der Nationalliga A bzw. B Spitzenklassierungen zu erkämpfen, ist das Ziel der dritten und vierten Mannschaft in unteren Stärkeklassen zu reüssieren.

Es ist zudem der erklärte Wunsch der fusionierten Gesellschaft, eine intensive Nachwuchsförderung zu betreiben um damit möglichst viele Jugendliche aus beiden Gemeinden von den Vorzügen des Hornussersportes zu überzeugen und als Mitglied der Nachwuchs-Mannschaft zu gewinnen.

Die fusionierte Gesellschaft wird ihre Spiele auch in Zukunft auf den vereinseigenen Spielplätzen in Recherswil und Kriegstetten austragen und versuchen, das Vereinsleben in den beiden Gemeinden aktiv mitzugestalten und damit einen wertvollen Beitrag an das Kultur- und Sozialleben zu leisten.

Mitglieder und Vorstand des neu gegründeten Vereins sind überzeug, dass mit der Fusion die Grundlagen geschaffen wurden, dass der Hornussersport in den beiden Gemeinden die Attraktivität und den hohen Stellenwert beibehalten wird. Damit sollte es auch möglich sein das Überleben des Hornussersportes in den beiden Gemeinden für die Zukunft nachhaltig zu sichern.