> Zurück

6. Meisterschaftsrunde in Graben (C-Mannschaft)

Kaufmann Urs 03.06.2018

In der sechsten Runde der laufenden Schweizermeisterschaft wollten wir den Anschluss an das letzte Tabellendrittel nicht verpassen. Mit der Gewissheit dass unsere Schlagstärke nicht die beste ist, war eine saubere Riesarbeit gefordert.

Dies ist uns auch gelungen! Auch mit einem Mann weniger im Ries - dazu später noch mehr -  in der Schlussphase konnten wir mit 0 Nummero an den Bock. Ein Überschlagen des Gegener war schon aussichtlos. So mussten wir auf eine Nummer hoffen. Doch auch Graben konnte sich den wechselnden Wind- und Sonnenverhältnissen bestens anpassen und blieb sauber.

 

Graben 0Nr. 962 Pkt - Recherswil-Kriegstetten C 0Nr. 838 Pkt.

 

Bei den Einzelschlägern liess ich mir etwas einfallen um Gygax Heinz zu bremsen. Anstatt den Nouss in den Kessel zu werfen - traf in dieser am Hinterkopf. Dies gab "schwarze Augen", obwohl diese ja vorne sind!?. Jedenfalls verbrachte er den Rest des Sonntags am Schatten. So ergab sich ein neues Bild in der Einzelschlägerwertung. Jens bestätigte sein Hochform und Ryser Role der als Kampfrichter amtete musste zusehen wie ihm Tim langsam den Boden abgräbt.

 

Markert Jens 66 (28)

Hartmann Thomas 65 (26)

Schwaller Dominik 63 (25)

Ryser Tim 61 (23)