> Zurück

14. Meisterschaftsrunde gegen Wasen Lugenbach A (A-Mannschaft)

04.08.2018

Für das zweitletzte Meisterschaftsspiel reisten wir zu unserem Fahnengötti nach Wasen. Bei einem weiteren Hitzetag in diesem Sommer waren alle glücklich, dass eine leichte Bise wehte. Wasen startete mit starken 724 Punkten. Dies schien für uns eine sehr hohe Hürde zu sein, um in Führung zu gehen. Da aber in der Sommerpause unsererseits gut gearbeitet wurde, mussten wir nur einen ganz kurzen Streich notieren. Dieser hatte es in sich, so dass es dem Heimteam nicht möglich war ihn abzuwehren, und eine Nummer schreiben musste. Punktemässig betrug unser Rückstand lediglich 11 Punkte. Im zweiten Durchgang schlugen die Emmentaler ähnlich gut wie schon im ersten. Da wir unsere Riesarbeit ohne Probleme verrichteten, wussten wir schon vor Spielende, dass die Partie zu unseren Gunsten enden würde. Unsere Schlagleistung am Bock war ebenfalls nochmals sehr gut. Trotzdem reichte es nicht ganz für den Punktesieg, was dem Heimteam auch noch einen Rangpunkt bescherte.

MS Wasen 18.pdf