> Zurück

2. Meisterschaftsrunde gegen Utzigen A

14.04.2019

Heute bestritt unsere A-Mannschaft die zweite Meisterschaftsrunde auswärts gegen Utzigen A. Noch kühlere Temperaturen als am Vortag und eine Bise war der Begleiter durch das Spiel. Mit einer kämpferischen Einstellung und hoch Motiviert zogen unsere Mannen in den Kampf. Nicht schon wieder!! Wie bereits am Vortag, als sei es ein schlechter Aprilscherz, kam im ersten Durchgang ein Geschoss das unhaltbar war. Der Nouss flog so Tief das er nie aus dem Dunklen Hintergrund hervor kam mit einer immensen Geschwindigkeit die keine Abwehrmöglichkeit zu lies, ausser man wäre genau an dieser Stelle gestanden. Am Bock schlug unser Team eine akzeptable Leistung doch diese reichte nicht um wenigstens Punkte Sieger zu werden.

Durch erneut viele Absenzen wurde heute Markert Jens in den ersten 18 Spielern aufgelistet.

Seine 36 Punkte wären ausgeschrieben, 15, 15, 21, 20 = Total 71P. und 8 Rangpunkte. So wie Punktegleichstand mit Utzigen.

Als 19 Durfte sein Sohn Philipp mit Jahrgang 2007 mit tun. Er unterstütze uns Tatkräftig in dem er uns lautstark die Nousse zeigte. Ich denke er wird wohl für immer der jüngste Deutsche Nationalliga A Hornusser bleiben.

Es ist beachtlich was die zwei für s Hornussen auf sich nehmen. Nach dem Spiel traten sie die Heimreise an, die ohne Stau 5 Stunden beträgt.

Leider wurde unser Einsatz dieses Wochenende sehr schlecht belohnt, doch wen wir weiter so geschlossen auftreten, werden wir auch bald wieder auf die Siegesstrasse zurückkommen.

MS Utzigen 19.pdf

 

Link Spiellisten