> Zurück

11. Meisterschaftsspiel in Limpach (B-Mannschaft)

Büttler Marco 13.07.2019

4/912 – 1/877, 11. Meisterschaftsspiel, 7. Sieg.

Unter den Argus-Augen der Recherswiler Prominenz (Danke den Hornusser-Ikonen für die Unterstützung aus dem Publikum) traten wir in Limpach zu unserem letzten Meisterschaftsspiel an. Lange „leiden“ mussten wir nicht. Auf dem „ungeliebten“ Bitz (es hiess schon vorher: öuh, uf dä huere Scheissbitz…) fand schon der 11te Streich ungesehen und schlussendlich unabgetan den Weg ins Ries. Mit einer Nummer auf dem Konto traten wir dann zum Schlagen an. Unser Gegner konnte uns Leid tun. Stimmen wie „die mache das äxtra“ oder „Schützegsöuschaft“ mussten als absolut verständlich und nachvollziehbar akzeptiert werden. 4 zu 1 in Sachen Nummero hiess es dann nach dem 1. Umgang. Schon unseren ersten Streich musste der Gegner unter Lebensgefahr passieren und als Nummero notieren lassen.

Im zweiten Umgang konnten beide Mannschaften das Ries sauber halten (Aebi Sandro hatte vorgeschlagen). Wir vermochten uns immerhin um rund 50 Punkte im Schlagen zu steigern und siegten schlussendlich dank weniger Nummern mit 4 zu 1.

Spieler X reihte sich heute bei den Hornusser-Ikonen als Zuschauer ein und unterstütze uns lautstark.

Unsere besten Schläger: Reto Mühlethaler (71 Pkt.), Roland Ryser (60 Pkt.) sowie Thomas Züttel und Michael Walker (beide 57 Pkt.).

Link Spielliste