, Büttler Marco

8. Meisterschaftsspiel gegen Etzelkofen A (B-Mannschaft)

8. Meisterschaftsspiel gegen Etzelkofen A (B-Mannschaft)

1/1029 - 1/1029, 8. Meisterschaftsspiel, 6. Sieg

Gleich vorneweg: Es war eine sehr enge Kiste! Oder: Enger geht nicht!

Im ersten Umgang konnten wir in Etzelkofen trotz zwei verbuchten Nullern mit 11 Punkten Vorsprung in Führung gehen. Im finalen Umgang mussten wir uns dann leider eine Nummer schreiben lassen: Der einzige von vorne nicht gemeldete Nouss konnte auch im hinteren Bereich des Rieses nicht erspäht werden und fiel unabgetan zu Boden. Da Etzelkofen um 21 Punkte aufzubauen vermochte, drohte uns hiermit gar eine Nullerrunde. Wir behielten aber die Nerven, resp. insbesondere unser letzter Schlagmann behielt sie! 34 Punkte waren von ihm in den letzten zwei Streichen gefordert, um mit dem Gegner gleich zu ziehen. Nach einem 16er stieg die Spannung nahezu ins Unermessliche, war der doch nun erforderliche 18er am heutigen Tag ein Topstreich. Und Simon Häni liess ihn folgen!!! In meisterlicher Manier und unnachahmlicher Coolness schmetterte den Nouss zum letzten Mann im Ries! Super Simu!!!

Da die Etzelkofer gegen Schluss auch noch eine Nummer kassierten (ein Geschoss in die vorderen Ränge), durften wir, dank dem längeren Ries, sogar noch den Sieg feiern!

Spieler X hielt verheilt sich heute unauffällig. Nachdem er beim ersten Fehlstreich fast den Bock aus der Verankerung schlug, liess er eine durchschnittliche Leistung folgen.

Unsere besten Schläger: Reto Mühlethaler (78 Pkt), Gerhard Mühlethaler (70 Pkt.) sowie punktegleich Thomas Züttel und Simon Häni (beide 65 Pkt.).

Link Spielliste